So wird man Profifussballer

1. Junioren, 7 bis 10 Jahre

Ich und der Ball

Die Junioren spielen in ihren Vereinen. Kein zusätzliches Training.

 

2. E11, 11 Jahre

Ich, der Ball und der Gegner

Die Junioren spielen in ihren Vereinen. 1 mal pro Woche Zusatztraining auf den Stützpunkten in Frauenfeld und Amriswil. Hier gehts zur Anmeldung.

 

3. FE12, 12 Jahre

Ich, der Ball, der Gegner und der Mitspieler

Die besten Spieler der beiden Stützpunkte. Ausgewählt durch den TFV.

2 mal pro Woche Zusatztraining. Hier gehts zur Anmeldung.

 

4. FE13, 13 Jahre

Talente, die sich für den FCO Thurgau interessieren

Vorselektion für FE14. Ausgewählt durch den TFV. 3 mal pro Woche Training, Footeco-Meisterschaft im Team Thurgau. Hier finden Sie die Absichtserklärung.

 

5. FE14, 14 - 15 Jahre

5.1 FCO Thurgau (Mannschaft), die kantonale Spitze

Die Besten aus den einzelnen Clubs kommen ins Team Thurgau und besuchen die Thurgauer Sport-Tagesschule in Bürglen. Ausgewählt durch den TFV. Bis zu 10 Stunden Training pro Woche.

 

5.2 Die Talentspieler aus dem FCO Thurgau gehen zudem in den FCO Campus. Dort trainieren sie zusätzlich mit Fussballern aus anderen kantonalen Mannschaften. Bis zu 15 Stunden Training pro Woche.

 

6. U15, 15/16 Jahre

Start Spitzenfussball

Die Besten kommen in die Partnervereine, die dem Schweizerischen Fussballverband unterstehen. Das schaffen nur wenige, alle anderen kehren in den regionalen Vereinsfussball zurück.

Hauptsponsor

Thurgauer Kantonalbank

Medienpartner

Thurgauer Zeitung

Sponsor

Ströbele

Ausrüster

Ochsner Sport
Nike

Sportpartner

Future Champs Ostschweiz

Ausbildungspartner

Schule Bürglen

Institutionen

SWISSLOS
Jugend und Sport