Keiner zu klein, ein Kicker zu sein

Die Grossen machen es vor. Die Jungen trippeln hinterher. Mit Freude, Kampfgeist, Motivation und grossen Träumen. Jeder will auf seine Art ein Fussballstar werden: «Spitzguugen-Meister», Trippelkünstler oder Torschützenkönig. Eines haben alle gemeinsam: Sie wollen in die Profiliga.

 

Wer es ins Team von FCO Thurgau schafft, gehört zu den Besten. Denn die jungen Fussballer werden in ihren verschiedenen regionalen Fussballclubs beobachtet und durch den Thurgauer Fussballverband speziell ausgesucht. Beim FCO Thurgau erwartet den Nachwuchs ein hartes Training. Nur wenige schaffen es bis in die U15, den Junioren-Spitzenfussball.

 

 

Multitalent auf dem Rasen und auf der Schulbank

«Ich sehe mich nicht als aussergewöhnliches Talent», gibt sich die fussballbegeisterte Livia Schneider bescheiden. «Ich habe nur durch viel Arbeit meine Fähigkeiten kontinuierlich verbessert.» So sieht sie Erfolg auch nicht «als Tür, sondern als Treppe». 

 

Erste Cluberfahrung sammelte Livia bei den Piccolos des FC Münsterlingen. 2012 fiel sie den Scouts des Ostschweizer Fussballverbandes (OFV) auf und wechselte im Folgejahr zu den OFV-U13-Mädchen. Der nächste grosse Schritt folgte im Sommer 2015: Livia wurde ins Kader der U13-Knaben des Teams Thurgau aufgenommen und wechselte gleichzeitig von der NET- Sportschule in Kreuzlingen an die Thurgauer Sport-Tagesschule (TST) in Bürglen. Noch im selben Sommer wechselte die junge Kickerin von ihrem Stammverein FC Münsterlingen zu den FC-St.Gallen-Frauen und zur Mädchen-Auswahl des OFV, mit der sie ebenfalls Turniere spielt. 

 

Livia steht kurz vor den Kantiprüfungen. «Auch hier habe ich klare Ziele», sagt sie. Dazu sagt ihr Trainer David Fall: «Livia kann es auf beiden Wegen zu etwas bringen. Sie beweist Talent und Biss auf dem Rasen wie auf der Schulbank.» Das Konzept der Thurgauer Sport-Tagesschule fördert beides und ist flexibel genug, sich den individuellen Bedürfnissen der jungen Talente laufend anzupassen. 

 

 

 

Die nächsten Termine

Trainerbrunch: Sonntag, 26.6.2016

Delegiertenversammlung: Samstag, 17.9.2016, Seelust Egnach (Partner FC Arbon 05)

TKB-Juniorentag: Sonntag, 25.9.2016, Märstetten

Nacht des Ostschweizer Fussballs: 29.10.16, OLMA-Halle St. Gallen.

Zur Website.

 

 

 

Hauptsponsor

Thurgauer Kantonalbank

Medienpartner

Thurgauer Zeitung

Sponsor

Ströbele

Ausrüster

Ochsner Sport
Nike

Sportpartner

Future Champs Ostschweiz

Ausbildungspartner

Schule Bürglen

Institutionen

SWISSLOS
Jugend und Sport